Ein bißchen Historie muss sein! Interessantes zur Enstehungsgeschichte des PHV Reesdorf.

Im Jahre 1996/97 hatten sich Freunde des Hundesports aus ganz Schleswig-Holstein unter der Leitung von Hans-Jürgen Freitag zu einem Workshop zusammen gefunden und betrieben ihr Hobby auf der Platzanlage des Boxerclubs in Grevenkrug. Irgendwann stellte sich die Frage nach einer Prüfung auf eigenem Platz, mit eigenem Helfer und unter eigenem Namen. Die Idee zur Gründung eines Vereins war entstanden.
platz00Am 18. Juli 1997 trafen sich alle Interessierten und gründeten die Schutzhundsportgemeinschaft (SHG) Grevenkrug. Leider gab es 1998 Probleme mit dem Eigentümer des Geländes auf dem sich unsere Platzanlage befand und wir mussten umziehen. Schnell war ein neuer Platz gefunden. Eine Verwandte eines Mitglieds hatte eine kleine private Platzanlage in Kiel, die uns zur Verfügung gestellt wurde. 2001 nannten wir uns in Schutzhundsportgemeinschaft Kiel-Kronsburg um. Auch diese Platzanlage stand unter keinem guten Stern. Familiäre Probleme der Eigentümerin zogen 2004 eine Kündigung nach sich.
Wieder standen wir vor der Frage: Wohin?? Durch Zufall bekam unser 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Freitag Kontakt zur Raiffeisen HaGe in Reesdorf. Nach einigen Gesprächen wurde uns ein Areal auf dem Gelände der Raiffeisen HaGe zur Verfügung gestellt. Wir konnten endlich weitermachen. Hurra!!

Wer schon einmal einen Verein aufgebaut hat, weiss was für eine Arbeit dahinter steckt. Wir mussten diesmal von Grund auf neu anfangen. Das Gelände war eine einzige Steinwüste. Nach wochenlanger Schufterei hatte sich der "Platz" in eine Platzanlage für Hundesport verwandelt. platz01Wir konnten durchstarten.

Es folgte eine Umbenennung in Polizeihundverein Reesdorf e.V.
In den Jahren unseres Bestehens haben wir viel erlebt und bewegt. Von den Gründungsmitgliedern sind nur noch 4 Sportfreunde dabei: Hans-Jürgen Freitag, Petra Jürgens, Rudolf Jürgens und Alexa Strauch. Schulungen des Landesverbandes, Veranstaltungen des Deutschen Malinois Club, die DVG Landesmeisterschaft in VPG/IPO III und die LAP der Airedale Terrier fanden bei uns auf der Platzanlage schon statt. In den letzten Jahren starteten immer mehr Mitglieder unseres Vereins auf der Landesmeisterschaft in VPG/IPO III, FH1/FH2 und anderen überörtlichen Veranstaltungen. Im Jahr 2004, 2007 und 2009 waren wir Ausrichter für die Landesmeisterschaft VPG/IPO III, 2011 haben wir wiederum diese Veranstaltung erfolgreich ausgerichtet. Mittlerweile ist der PHV Reesdorf einer der erfolgreichsten Hundesportvereine im Gebrauchshundsport in Schleswig-Holstein. Diverse Landesmeister, Teilnehmer bei der dhv Deutschen Meisterschaft, Bundessiegerprüfung und VDH Meisterschaften sind Lohn der beständigen Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder, Ausbilder und Hunde.

 


Vor allem ist uns wichtig:
Die Freude am gemeinsamen Erfolg und am leistungsorientierten Sport mit unseren Hunden.
Wertschätzung untereinander und unser Teamgeist innerhalb des Vereins!

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com